Sind Regenwasseranalysen ein Beleg für "Chemtrails"? Meine Sache - Folge 36

show more
Upvotes (2)
Comments (1)
Sorted by:
  • [ – ] Idrial83 reply ;-) Ich muss aber nochmal sagen, dass du Indizien und Beweise durcheinander wirfst. Die Ergebnisse können schon als Indizien gelten, nicht aber als einddeutige Beweise. Es kommt halt immer auch auf den Zusammenhang an. Aussagekräftiger sind natürlich Proben über einen längeren Zeitraum, bei denen man auch die Umgebungsbedingungen mit aufzeichnet.
    • [ – ] MeineSache parent reply Moinsen noch mal :) Freut mich immer wenn man über solche Themen Sachlich und Vernünftig sprechen kann! Kommt ja leider nicht so häufig vor :) In meinem Augen nicht. Jedenfalls nicht als Indiz auf von Flugzeugen ausgebrachte Stoffe, bzw. nicht so wie es Getestet wird. Das fängt ja schon mit den verwendeten Tests an.. die können Mineral nicht von Element usw. Unterscheiden. Hier ein kleines Ubdate Video dazu: https://vid.me/4Qcs Auch geht es ja vor allem darum "normales Kerosin" von "Chemtrails" unterscheiden zu können. Das funktioniert aber so leider nicht.
      • [ – ] Idrial83 parent reply Also wenn ich die Ionen im Wasser nachweise ist es im Grunde was die Toxizität angeht nicht relevant ob diese von dem Element oder von dem Mineral stammen. Das kann höchstens für die Herkunft wichtig sein. Gerade deswegen wäre eine lang angelegte Studie wichtig, die auch Ereignisse wie Silverster, Rhein in Flammen oder sonstiges mit in Betracht zieht (ich versteh sowieso nicht, warum wir jedes Jahr soviel Geld wortwörtlich verbrennen). In einer solchen Studie kann man dann auch vermerken wann vermutlich Aerosole ausgebracht wurden (ich glaub das ist die bessere Terminologie als immer vom "sprühen" zu reden). Wenn man dann eine Korrelation zwischen diesen Daten und dem Anstieg der Werte festellt ist das doch schon ein ziemlich starkes Indiez. Bis dahin ist die Indizienlage zugegeben schwach, aber als Indiez würde ich es trotzdem zählen, damit ist ja nur ein Anzeichen oder Hinweis gemeint, der für sich alleine genommen noch nicht unbedingt beweisfähig ist.
        • [ – ] MeineSache parent reply Sehe ich im Prinzip auch so. Es ist ja grade die Herkunft relevant. Natürlich nicht wenn es nur darum geht zu Zeigen das wir unsere Umwelt schon heftig belasten... aber im Bezug auf ausgebrachte Aerosole. Die Test´s z.B. die Sauberer Himmel usw. gemacht hat, aber auch die, die ich aus den USA usw. gefunden habe, zeigen entweder Werte, die auch schon vor 50 Jahren gemessen wurden (Teilweise sogar niedriger), oder eben absurd hohe Werte. Wobei ich bei den Ergebnissen mit den hohen Werten entweder keine Datumsangabe finde, oder eben ausschließlich welche, die kurz nach solchen Feuerwerken genommen wurden. Dazu wurde es dann mit diesen Test´s getestet, die da nicht Unterscheiden können und man so keine Rückschlüsse auf die Herkunft ziehen kann. Ist es allerdings so Auffällig wie bei den Feuerwerken usw., dann ist es schon fast Eindeutig. Wie du schon sagst, man müsste es über einen längeren Zeitraum untersuchen und sich vorher genau Gedanken darüber machen, wie man das übe...morerhaupt am besten Testet. Vielleicht würde es ja sogar Sinn machen irgendeine Vorrichtung oder so außen an einem Flieger anzubringen und einmal durch verschiedene "Kondensstreifen" zu fliegen und Proben zu nehmen. Wichtig dabei ist auch die Dokumentation, also das jedes Detail festgehalten wird. Etwas das ja leider .. man kann sagen.. Grundsätzlich irgendwie nicht gemacht wird. Mich würde es brennend Interessieren :D
          • Idrial83 parent reply Ich bin Chemielaborantin ;-) Es gibt keine Möglichkeit zu testen ob die gelösten Ionen aus dem Mineral oder dem Elemnt stammen, denn die Ionen sind identisch. Die beiden Methoden sind grundsätzlich dieselben nur der Detektor ist ein anderer (mit dem ICP-AES hab ich selber schon gearbeitet). Es gäbe noch die Möglichkeit über eine RFA (Röntgenfluoreszensanalyse), aber das macht halt auch keinen Unterschied, die Herkunft kann man nicht bestimmen. Gerade darum wäre es wichtig über einen längeren Zeitraum zu messen und an und abstieg der Werte zu dokumentieren. Das ist die einzige Möglichkeit eine Korrelation mit vermuteter Ausbringung zu finden, oder halt zu wiederlegen. Ein handfester Beweis ist das zwar dann immernoch nicht, aber wenn die Korrelation hergestellt werden kann wäre das ein starkes Indiz.
Load more comments
Download the Vidme app!