Chemtrails: Sprühtechnik aufgedeckt? Meine Sache - Folge 13

show more
Upvotes (4)
Comments (1)
Sorted by:
  • [ – ] Idrial83 reply naja, das mit dem Wolken abregnen lassen kann man auch schon unter Geoengeneering zählen. Wenn man das regelmäßig macht kann man damit Dürren hervorrufen indem man die Wolken abregnen lässt bevor sie eine bestimmte Region erreichen.
    • [ – ] MeineSache parent reply Moinsen, besten danke für dein Kommentar Da haste natürlich absolut Recht mit. Wird ja auch getan. Von Russland, China usw. z.B. (Gerne vor Paraden) Da fällt mir auch die nicht ganz ernst gemeinte Werbeaktion von Sixt ein. "Sixt schießt die Wolken weg" https://www.sixtblog.de/allgemein/sixt-schiesst-die-wolken-weg/ (Gibt es auch ein Filmchen zu.. Falls es evtl. so rüber kommt: Ich wollte mit dem Beitrag auch nicht den Willen zur Umsetzung evtl. Geoengineering Programme... genauer Solar Radiation Management (SRM) Programme abstreiten. Gibt es ja nun genug drüber. Mir geht es in dem Beitrag lediglich um die Bilder (reiße aber evtl. auch kurz andere Dinge an), die immer gerne gezeigt werden. Solche Bilder haben damit eben nichts zu tun und es hilft nicht bei der Aufklärung oder dem Erkenntnisgewinn bei solchen Themen. Da gibt es auch Bilder von Wolken usw. die es schon ewig in der Fachliteratur aufgelistet gibt, nun aber Plötzlich "Chemtrail-Wolken" sind. Den Begriff Ch...moreemtrail finde ich auch nicht gut und viel zu Allgemein gehalten.
      • [ – ] Idrial83 parent reply Mit den Bildern hast du vollkommen recht, wobei ich mir durchaus vorstellen könnte, dass solche Vorrichtungen eben auch für Chemtrail-Tests genutzt werden könnten, aber wie du ganz richtig sagst, das ist kein Beweis. Für mich steht fest, dass Geoengeneering als Waffe genutzt werden kann (evtl auch schon wird?). Damit ist auch klar, dass daran geforscht wird, ich kann nur nicht sagen welches Ausmaß das bisher angenommen hat.
        • MeineSache parent reply Genau! Es gibt definitiv Hinweise darauf, das solche Programme laufen. Man muss nur z.B. schon mal ganz klar Unterscheiden, ob es sich bei der jeweiligen Sprühaktion (je nachdem welches Ziel verfolgt wird) um eine mit extra Zusatztank, oder um einen Traibstoffzusatz hanedelt. Wobei es ganr nicht so leicht ist, die Inhaltsstoffe von den Flugtreibstoffen herauszubekommen. Unbestritten ist das das Zeug eben so schon hoch Toxisch ist und auch aus technischen Gründen (z.B. zum besseren zünden) Stoffe wie Aluminium usw. enthält. So leicht zu sagen "Das sind Chemtrails" ist es eben leider nicht. Und, wie du schon sagtest.. nicht mal das Ausmaß lässt sich tatsächlich abschätzen. Dennoch gibt es eben schon Hinweise drauf!! z.B. wird in den Arbeiten zum Thema SRM auch von einer evtl. Trübung des Himmels berichtet usw. Sehen wir ja Mittlerweile. Auch beim sog. "Global Dimming" darf man ruhig fragen, ob das alles nur Zufällig so passiert. Wage zu Bezweifeln, das es dabei um so eine...moren (Bullshit) Kram wie der anthropogenen Erderwärmung zu tun hat.... Wenn dann Militärisch, ohne Zweifel.
Load more comments
Download the Vidme app!